SCHLUSS MIT DEN ALTEN SÄCKEN

Einsparung von 15 Mio. Plastiksäcken

Am 1. Januar wird im gesamten Kreisgebiet die Gelbe Tonne eingeführt. Sie löst den Gelben Sack ab und dient der umweltschonenden Sammlung von Verpackungen aus Plastik, Metall und sogenannten Verbundstoffen. Das bedeutet, dass Joghurtbecher ab sofort nicht mehr im Sack, sondern in der Gelben Tonne landen. So können allein in unserem Kreis Pinneberg ganze 15 Mio. Plastiksäcke eingespart werden. 

Die Gelbe Tonne ist kostenlos, schont die Umwelt und macht unsere Straßen sauberer. Wir sagen deshalb: Schluss mit den alten Säcken!

Aktueller Sachstand zum Radverkehrskonzept für den Kreis Pinneberg

Online Befragung über das Fahrradfahren im Kreis Pinneberg startet am 25.09.2019

Aktuelles vom ZBMG: Auf der Sitzung des Breitband Zweckverbandes am 05.11.2019 wurde eine weitere Verzögerung des Ausbaus im Cluster 2 auf Februar 2020 für Seestermühe bekanntgegeben. Grund hierfür ist weiterhin die Tiefbaufirma, die die zugesagten Termine nicht einhält.

Allerdings wurde der notwendige Düker unter der Pinnau, welche die Haseldorfer- von der Seestermüher Marsch trennt, also Cluster 1 von Cluster 2, bereits gebohrt. Die Arbeiten im Cluster 2 beginnen damit in KW46 zunächst in Neuendeich und danach in Seestermühe.

Der Kabelzug ist weiterhin bis Juli 2020 vorgesehen.

Vortrag: "Mehr Mut zur Wildnis" 

Di. 12.11. 2019, 19.00Uhr

Wie können wir als Bürger, Gemeinden, öffentliche Einrichtungen, etc. dazu beitragen, unsere dafür geeigneten Flächen insektenfreundlicher zu gestalten. Die Dramatik, die sich derzeit in der biologischen Kette abzeichnet, ist inzwischen vielen bekannt. Es werden praktische Tipps zum aktiven Handeln gegeben.

 

Über Himmelfahrt 2020 fährt der TSV Seestermüher Marsch wieder in den Ferienpark Schloß Dankern.

Anmeldungen dazu an Udo Karp (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) in der Zeit vom 01. bis 30.11.2019

 

Gemeindebrief im August 2019

Der Bürgermeister informiert über Termine und Neuigkeiten 

 

Ergebnis der Europawahl vom 26.05.2019 für Seestermühe (ohne Briefwahl)

Stimmen gesamt 422, gültige Stimmen 422

Wahlbeteiligung (ohne Briefwahl) 70%

Wir sind dabei!

Als Mitglieddes Abwasser-Zweckverbands Südholstein (AZV)haben wir zusammen mit den 44 weiterenMitgliedern und der Verwaltung des AZV eine Resolution gegen die Wasserverschmutzung durch Mikroplastik und Medikamentenreste verabschiedet. Was gar nicht erst ins Abwasser gelangt, muss auch nicht mühsam wieder rausgeholt werden! Sie fordert: