Im Folgenden der Überblick über den Glasfaserausbau in den Gemeinden des Zweckverbandes Stand 18.11.2020

anbei der Überblick über den Glasfaserausbau in Ihrer Gemeinde.

Cluster1: 

-Montage restlicher Hausanschlüsse

-Kabelmontagearbeiten im gesamten Cluster 1

-Haselau: Haseldorfer Chaussee Bau der HA am Bestandsrohr

-Abnahme des ersten NVT Bereiches am 12.11.2020 war erfolgreich, die Kunden werden von Wilhelm.tel kontaktiert und freigeschaltet

Cluster 2:

-Raa-Besenbek: Bohrung B431, Längsverlegung Siethwender Chaussee

-Raa-Besenbek: Montage Hausanschlüsse

-Seester: Längsverlegung Dorfstraße

-Seester: Pflasterarbeiten Seesteraudeich und Dorfstraße

-Seester: Montage Hausanschlüsse

-          Pops in Seester und Seestermühe wurden am 17.11.2020 gestellt

Cluster 3:

-Begehung und Vorbereitung der Hausanschlüsse

-Längsverlegung und Konnektierungen in Heidgraben und Klein Nordende

-Restarbeiten Oberflächen Bürgermeister Diercks Straße

-Bohrung Trasse Klein Nordende , Bin Himmel

-          Pop in Klein Nordende wird am 18.11.2020 gestellt, danach können die Kabelarbeiten in Cluster 3 starten

Cluster 5:

-          Suchschachtungen an den Pop Standorten 

-          Es gibt Probleme am Standort in Moorrege aufgrund von Fremdleitungen, es werden weitere Suchschachtungen nötig sein, um an dem Standort festhalten zu können; im schlechtesten Fall muss ein neuer Standort für den Pop festgelegt werden und es wird eine Umplanung nötig

-          Aufgrund von Problemen mit der Bohrfirma in Cluster 3, wird die Bohrfirma aus Cluster 2 erst in das Cluster 3 und dann in das Cluster 5 wechseln, der Baustart der Bohrarbeiten verschiebt sich somit, einen genauen Zeitplan erhalten wir nächste Woche

en 

 

Zudem gibt es seit dem 06.11.2020 die folgende Mitteilung

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

der aktuelle Grobterminplan für den Ausbau unseres Glasfasernetzes wurde aktualisiert. 

Sie finden ihn unter Glasfaserausbau / Zeitplan für den Ausbau.

Leider hat sich der Fertigstellungstermin verzögert. Wir bitten um Ihr Verständnis. 

Eine große Anzahl von Hausanschlüssen, in Cluster 1, ist bereits fertiggestellt. 

Die eigentliche Aktivierung der Anschlüsse kann jedoch nur gebündelt nach Straßenzügen erfolgen (so genannte NVT-Bereiche (NVT= Netzverteiler)).

Nur so wird sichergestellt, dass aus Betreibersicht bei evtl. Fehlern eine Entstörung stattfinden kann. 

Aus diesem Grund kommt es bei Ihnen mit der Aktivierung zu Verzögerungen, obwohl Ihr Anschluss bereits fertig gebaut wurde. 

Die NVT-Bereiche werden sukzessive an unseren Dienstleister wilhelm.tel übergeben.

Im Anschluss stimmt wilhelm.tel mit Ihnen Termine für die Freischaltung des Glasfaseranschlusses ab. 

Bitte haben Sie noch etwas Geduld, bis Ihr Straßenzug aktiviert wird. 

Wir wünschen Ihnen ein schönes Wochenende und bleiben Sie gesund!

Ihr Team vom ZBMG