Informationen zur Straßenbaumaßnahme „Am Altenfeldsdeich“ 


Vom 30.06.2020 bis einschließlich 09.07.2020 wird die Straße „Am Altenfeldsdeich“ zwischen den Einmündungen „Stiegstück“ und „In de Huck“ aufgrund dringender Reparaturarbeiten für den kompletten Verkehr gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert.

Die Erneuerung des Hörsterdamms ist nun nahezu abgeschlossen.

 

Aktuelles vom Breitbandausbau Juli 2020

Zurzeit ist der Ausbau im Cluster 2 (u.a. Seestermühe) quasi zum Erliegen gekommen. Grund dafür ist, dass die Tiefbaufirma jetzt erstmal die Arbeiten im Cluster 1 (u.a. Haseldorf, Haselau) fertig stellt. In Seestermühe sollen die Arbeiten am Montag den 10.08.2020 wieder aufgenommen werden. Sie haben die Möglichkeit, sich diesbezüglich auch direkt beim Zweckverband Breitband unter der Telefonnummer 04122/5023062 zu informieren.

 

Aktuells vom ZBMG 03.06.2020

Neuer Terminplan und der Überblick zum Glasfaserausbau in den Gemeinden Haseldorf, Haselau, Neuendeich, Heist, Seestermühe, Seester, Raa-Besenbek und Moorrege (OT Klevendeich und Bauland).

Neu im Verteiler ist die Gemeinde Klein Nordende, Tiefbaufirma Terrado Networks GmbH wird in Cluster 3 mit der Glasfaserverlegung Anfang Juni starten. 

Für den Tiefbau (Cluster 1 und 2) handelt es sich um eine lange Arbeitswoche, es wird bis Samstag gearbeitet.

Im Anhang findet ihr das diesjährige Sommerprogramm.
Bitte beachtet auf jeden Fall die 2. Seite und lest euch diese bis zum Ende durch.
Meldet euch gerne bei uns, falls ihr Fragen habt.
Sportliche Grüße
Jugendabteilung
TSV Seestermüher Marsch

Am Freitag dem 1.Mai brannte durch Blitzeinschlag das Haus Am Neuenfeldsdeich 54, welches vor 1782 erbaut wurde, nieder.

Es wurde nun ein Spendenkonto zugunsten der Bewohner Susanne und Volker Bohn unter der Nummer DE03 2006 9144 0001 4253 11 bei der Raiffeisenbank Seestermühe eingerichtet.

Wie die GAB mitteilt, wird die Sammlung von Altkleidern vorübergehend gestoppt.

Information der GAB als pdf

Nachdem der traditionelle Saisonstart der Fähre Kronsnest am 01.Mai aufgrund des Coronavirus schon abgesagt werden musste, ist auch der übrige Saisonbetrieb ungewiß. Zum jetzigen Zeitpunkt kann der Betrieb aufgrund der bestehenden Maßnahmen nicht aufgenommen werden. Ob zu einem späteren Zeitpunkt ein regulärer Betrieb möglich wird und unter welchen Bedingungen, ist leider noch nicht abzusehen. Wir informieren sie, sobald hierzu neue Informationen vorliegen.

Stellenausschreibung

Die Gemeinde Seestermühe (ca. 900 Einwohner*innen, Kreis Pinneberg) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Gemeindearbeiter/in (m/w/d) für den gemeindlichen Bauhof.